Sk8boarding FlyerSkateboard-Unterricht im Skatepark Quadrath-Ichendorf

Das Skate-Projekt der Mobilen Jugendarbeit auf dem Skatepark in Quadrath-Ichendorf steht auchin diesem Jahr bereits in den Startlöchern. Ab dem 11.05.2021 wird die Mobile Jugendarbeit derKreisstadt Bergheim mit ihrem Streetmobil jeden Dienstag von 16-18 Uhr vor Ort sein undSkateboards mit Schutzausrüstung für motivierte junge Menschen im Alter von 9-26 Jahrenbereitstellen. Der Skateboard-Unterricht wird durch eine Honorarkraft mit langjähriger Skate-Erfahrung professionell angeleitet.

Die Vermittlung und Förderung sozialer Kompetenzen wie Willensstärke, Teamfähigkeit,Kritikfähigkeit, respektvoller Umgang und Toleranz sind wichtige Bestandteile des Projekts. DieTeilnehmenden sollen ermutigt werden ihre Grenzen auszutesten und etwas Neues zu wagen,wodurch das Selbstvertrauen der jungen Menschen gestärkt wird.

Das Angebot ist kostenlos und wird durch den Budgetbeirat Quadrath-Ichendorf gefördert.Skateboards, Longboards, Balanceboards, Schützer und Helme werden bereitgestellt. Für dieNutzung der Skateboards und die Teilnahme am Unterricht muss von den Eltern einHaftungsausschluss unterschrieben werden. Wer sich einen Unterrichtsplatz sichern möchte,meldet sich vorab telefonisch unter Tel.: 0178/ 390 99 01 an oder schreibt eine private Nachrichtan den Instagram-Account der Mobilen Jugendarbeit unterhttps://www.instagram.com/mobilejugendarbeitbergheim/.

In diesem Jahr wird die grundsätzliche Durchführbarkeit der Maßnahme sowie die Teilnehmerzahlnach den jeweils aktuell geltenden Coronaschutzbestimmungen festgelegt. Demnach ist derzeit dieGruppengröße auf 5 Teilnehmende beschränkt. Zudem ist die Durchführung des Projekts wetterabhängig.

Alle Informationen erhalten Interessierte auch unter www.bergheim.de Stichwort „Ferien- &Freizeitangebote“.

Datum: 03.05.2021
Auskunft erteilt:
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, Bürgerbeteiligung
Christina Conen- 2 -Telefon: 02271- 89 651
E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachauskunft erteilt:
Kinder-, Jugend- und Familienförderung
Burak KaymakTelefon: 02271-89508
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!