Drucken

2019 12 weifei gl11 00Gleis11 dankt seinen Ehrenamtlern mit einer Weihnachtsfeier

Seit es einen StadtteilLaden in QI gibt, wurden die freiwilligen Mitmacher*innen mit einer eigenen Party geehrt. Jetzt, wo aus dem "StaLa" ein "Gleis11" geworden ist, bekommt diese Party einen entsprechenden Turbo-Effekt.

 Die Damen des Gleis11 haben sich viel vorgenommen. "Jetzt seid ihr dran. Diese Party ist von uns für euch. Lasst euch einmal von uns verwöhnen." So war der Leitspruch und so war es auch. Antje Eickhoff, Anika Kresken, Katharina Krosch, Anne Quintus, Akbel Sahraoui, Eleonora Sottrel, das sind die Namen der sechs Damen, die für knapp 100 gemeldete Gästen nicht nur in der Küche standen.

2019 12 weifei gl11 01

Akbel Sahroui, die den Abend eröffnete, betonte nachhaltig, wie wertvoll das Miteinander in QI ist. Besonders durch das freiwillige Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger hier im ehemaligen Bahnhofsgebäude.

2019 12 weifei gl11 02

Der kleine Saal des Gleis11 war einmal Restaurant dann Tanz- und schließlich auch Konzertsaal.

Die Salsa-Tanzgruppe zeigte ihr Können auf engstem Raum und machte Mut zum Mitmachen an jedem Dienstag.

2019 12 weifei gl11 03

Ein weiteres Highlight war die Band ZEITWEISE, die zum Mitsingen einlud. Für manche eine faustdicke Überraschung - die Sängerin war niemand anderes als Anika Kresken vom Gleis11. Von dieser Band werden wir noch öfters etwas zu hören bekommen, jede Wette.

Die Damen des Gleis11 haben sich an diesem Abend vielfach bei den Gästen bedankt.

Wir von der Redaktion möchten uns im Namen der Ehrenamtler ganz herzlich bei unseren Gastgeberinnen bedanken, die uns einen fulminaten Abend geschenkt haben, der uns noch sehr lange in Erinnerung bleiben wird.