Drucken

Finale Abstimmung über den Namen des Bahnhofs in Quadrath-Ichendorf

Fünf Wochen hatten die Quadrath-Ichendorferinnen und Quadrath-Ichendorfer Zeit, um bei der städtischen Entwicklungsgesellschaft ihren Namensvorschlag für den neuen Kultur- und Integrationsbahnhof einzureichen. Gleich 44 Vorschläge wurden von Einzelpersonen, Familien, Ortsverbänden und Institutionen auf elektronischem, persönlichem oder postalischem Wege abgegeben.

„Es war eine bunte Mischung und die Entscheidung, eine gute Vorauswahl zu treffen, ist uns nicht leicht gefallen“, sagte der Ortsbürgermeister Edwin Schlachter, der stellvertretend für den Stadtteil Quadrath-Ichendorf an der Auswahljury teilgenommen hat. „Aber ich denke wir haben einen guten Job gemacht.“

Die fünfköpfige Jury wählte sechs aus den eingereichten 44 Vorschlägen aus, die nun vom 13.10.18 - 11.11.18 für die Bürgerschaft online zur Abstimmung stehen.

Die finalen Vorschläge sind:

Die Abstimmung erfolgt über folgenden Link:
https://www.survio.com/survey/d/M4B6O5C2V1H7T8S3I

Wer nicht über Internet verfügt, kann auch persönlich im StadtteilLaden zur Abstimmung vorbeikommen.

Herausgeber:              Entwicklungsgesellschaft Bergheim gemeinnützige GmbH im Auftrag der Kreisstadt Bergheim

Anschrift:                   StadtteilLaden Quadrath-Ichendorf, Köln-Aachener-Str. 116

Verantwortlich:            Anika Kresken

Tel.:                          02271/ 56 89 89 5

E-Mail:                       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Plakat Onlineabstimmung Bahnhofsname NEU kl