Slider
   
Slider
   
Slider
   

Erkenntnisse des ersten Kulturworkshops im StaLa

2018 10 stalaQi und Kultur - zwei Begriffe, die vorhaben, enger zueinander zu finden.

Der Workshop unter dem Namen IdeenKulturWerkstatt, der zum ersten mal am 10.10. im StadtteilLaden stattfand, war von alten und neuen Gesichtern aus dem Stadtteil besucht. Jene die kamen, hatten viele Ideen mit im Gepäck ...

 

Anika Kresken, unsere Kulturkoordinatorin, hatte sich im Vorfeld eine Menge Arbeit gemacht, um die Mitdenker aus QI zu inspirieren.

Das hat auch prächtig funktioniert. Mehrere große Papierflächen wurden ruckzuck mit den unterschiedlichsten Ideen beschrieben. Vorschläge, die wiederum neue Ideen hervorsprudeln ließen. Ein Workshop, der mehr durch Qualität als durch Quantität zu überzeugen wusste.

Im nächsten Schritt wurden die vielen Vorschläge in Themen unterteilt. Diese anschließend auf Realisierbarkeit untersucht.

All das in einer lockeren Athmosphäre ohne jede Verpflichtung. Unter dem Motto: "Mal schauen was möglich ist".

Anika Kresken hat nun viel zu tun. Sie will diesen Abend aufarbeiten. Es soll nicht nur eine nette Ideensammlung gewesen sein. Viele Vorschläge versprechen eine Bereicherung von QI - wenn sich die Begeisterung dafür im Ort finden lässt.

So ist es halt eben: jeder Weg fängt mit dem ersten Schritt an, ohne den es halt eben keine Fortbewegung gibt.

Wir von MQI bleiben am Thema, versprochen.

Harald Bous

Um unsere Webseite "Mein Quadrath-Ichendorf" für dich / für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du / Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du / erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Durch Klick auf den "Zustimmen" Button geben Sie ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechende Datenschutzübertragung an Dritte (auch in die USA) und zur Datenschutzerklärung gemäß DSGVO.
Datenschutzerklärung Zustimmen