Slider
   

Neue Saison im neuen Trikotdesign

neues trickot

Durch die Unterstützung langjähriger und neuer namhafter mittelständischer Unternehmen aus der Region, wurde es ermöglicht, dem RC Staubwolke Quadrath 74 e.V. ein neues optisches Outfit zu geben.

Während Teile des Rennteams sich auf Mallorca auf die Saison vorbereiten, drängte es andere bereits zu den ersten Rennveranstaltungen. Dort wurden auch erste Erfolge eingefahren.

 

R.C. Staubwolke Quadrath ehrt Jahresbeste

JAF2014 k

Auf der jährlich stattfindenden Abschluss Feier ehrte der R.C. Staubwolke Quadrath 74 e.V. seine erfolgreichsten Radsportler im Jubiläumsjahr 2014.

Großes Jubiläums-Volksradfahren in Quadrath

Samstag 27.09.2014

RTFoto2014 Im Jahr des 40 jährigen Bestehens richtet der RC Staubwolke Quadrath 74 e.V. sein 36. Rad-Touren-Fahren (RTF) aus.

Die Grundidee dieser vom Bund Deutscher Radfahrer unterstützten Radfahrdisziplin liegt in der Ausdauer, die Schnelligkeit steht hierbei nicht im Vordergrund.

Für Jung und Alt, sportlich ambitionierte oder Genussfahrer auf Rädern jeder Art, werden 4 Strecken zur Auswahl angeboten: 25 km – 46 km – 76 km – 110 km. Wir wollen niemanden ausgrenzen. Deshalb können auch Interessierte mit Handicap oder ältere Personen auf Rädern mit Akku-unterstütztem Antrieb teilnehmen, sogenannten Pedelecs 25.

Schöne Erfolge der Staubwolke FahrerRC-logo

Am Sonntag, 7.9.14 erzielten Fahrer des RC Staubwolke Quadrath 4 e.V. gute Ergebnisse, die sie  beim Radrennen  „Wappen von Pulheim“ auf das Treppchen brachten.

39. Erftpokal von Quadrath

Nachlese ...

 Erftpokal2014aIm Jahr 40 nach Gründung des Vereins trug die Staubwolke Quadrath ihren 39. Erftpokal aus. Pünktlich um 10:00 Uhr startete das erste von 10 Rennen, die den an der Strecke erschienen Zuschauern tollen Sport und spannende Kämpfe boten.

Das Hauptaugenmerk aus Sicht des Veranstalters lag auf den Rennen, in denen aussichtsreiche eigene Fahrer am Start waren. Mit Ariane Horbach und Christina Koep waren zwei Frauen am Start, die bereits in ihrer Jugend in den Vereinsfarben der Staubwolke ihre ersten Rennen fuhren. In diesem Jahr war ein Sprintfinale zwischen USA Studentenmeisterin Ariane Horbach, der zweimaligen Erftpokal-Gewinnerin Christina Koep und der Dortmunder Seriensiegerin Melanie Hessling zu erwarten. Mit einem fulminanten Endspurt überspurtete Ariane Horbach Melanie Hessling und wurde vor heimischem Publikum frenetisch gefeiert.

Um unsere Webseite "Mein Quadrath-Ichendorf" für dich / für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du / Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du / erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Durch Klick auf den "Zustimmen" Button geben Sie ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechende Datenschutzübertragung an Dritte (auch in die USA) und zur Datenschutzerklärung gemäß DSGVO.
Datenschutzerklärung Zustimmen