Slider
   
Slider
   
Slider
   

Lebensmittelausgabe für Bedürftige

Dringend: Ehrenamtliche/r Helfer/in gesucht

Lebensmittelausgabe für Bedürftige sucht eine/n ehrenamtliche/n Helfer/in für die Lebensmittelausgabe:
jeden Mittwoch 13.00 - 15.00Uhr in Quadrath-Ichendorf, Fischbachstr. 22.

Ansprechpartnerin: Frau Littmann, Tel. 02271 - 93797
 

 

logo1

Neue Ausbildungsstaffel zum/r SeniorTrainer/in

Ihre Erfahrung und Ihr ehrenamtliches Engagement sind gefragt

Viele Menschen wollen ihr Leben nach der beruflichen Phase aktiv gestalten und eigene Projektideen verwirklichen. Um ein solches freiwilliges Engagement zu unterstützen, bietet die Stadt Bergheim in Kooperation mit dem örtlichen Verein der SeniorTrainer (EFI-Team Bergheim) und der AWO zum Jahresende eine kostenlose Ausbildung mit Zertifizierung zum/r SeniorTrainer/in an.

In der Rubrik - Vereine stellen sich vor heute:

EFI-Team Bergheim e.V.

Das EFI-Team* ist der Zusammenschluss der in Bergheim ausgebildeten seniorTrainerinnen. Der Verein hat einen im Rhein-Erft-Kreis einmaligen Vereinszweck, nämlich die „Förderung des bürgerschaftlichen Engagements zugunsten gemeinnütziger Zwecke“ (§ 52 Abs. 2 Nr. 25 AO).

Der Verein betreut ehrenamtliche Projekte z.B. in den Bereichen Gesundheitswesen, Jugend-/Altenhilfe, Kunst/Kultur oder Naturschutz/Heimatpflege/Brauchtum. Neben der Arbeit in Vereinen steht dabei insbesondere die Projektarbeit von Einzelpersonen oder von Kleingruppen ohne Vereinsstatus im Vordergrund, die aufgrund ihrer fehlenden Gemeinnützigkeit schnell an enge finanzielle Grenzen stoßen. Hier kann das EFI-Team z.B. das „Spendenmanagement“ übernehmen, indem Spenden – gegen Spendenquittung – an das EFI-Team geleistet werden, die von dort aus an entsprechende ehrenamtliche Einzelprojekte weitergegeben werden.

Der Löschzug im Dienste des Ortes 

feuerwehr mannschaft2010

Kürzlich (Januar 2017) hatte unsere Redaktion ein sehr interessantes Gespräch mit Peter Peters vom Löschzug Quadrath-Ichendorf.

Wer kennt sie nicht, die Blaulichter und Martinshörner, die fast täglich durch unseren Ort sausen. In höchster Eile, um zu helfen, zu retten oder zu löschen. Damit hört für die meisten von uns die Allgemeinbildung in Sachen Freiwillige Feuerwehr auf. Auch für mich, wie ich zu meiner großen Schande gestehen muss.

Unterkategorien

Unsere Freiwillige Feuerwehr

Hier wollen wir künftig jene Helfer und Retter zu Wort kommen lassen, ohne die eine Gesellschaft heutzutage gar nicht mehr denkbar ist.

Um unsere Webseite "Mein Quadrath-Ichendorf" für dich / für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du / Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du / erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Durch Klick auf den "Zustimmen" Button geben Sie ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechende Datenschutzübertragung an Dritte (auch in die USA) und zur Datenschutzerklärung gemäß DSGVO.
Datenschutzerklärung Zustimmen