Slider
   
Slider
   
Slider
   

2018 03 14 gandalf 2

Gandalf II. ist angekommen

Da hat QI nun etwas warten dürfen. Nach dem doch stattlichen Gandalf I. haben wir wieder eine, noch kleine, Lichtgestalt in unserem Tierpark. Noch muss man genauer hinschauen. Man könnte den Dreikäsehoch leicht für ein Schäfchen halten.

 

Liebe Freunde "Unseres Tierparks",

 endlich ist es soweit. Nach mehreren erfolglosen Versuchen ist es gelungen einen jungen Spießer aus dem Brückenkopfpark Jülich zu uns zu bringen.

Die Damwildherde in Jülich war in den letzten Wochen sehr nervös. Die Pfleger konnten sich kaum auf 20 m nähern. Das reicht nicht aus für einen gezielten Betäubungsschuss.

Und in der letzten Woche war es einfach zu kalt für das Tier beim Transport und beim Ausschlafen auf dem Boden nach der Betäubung.

Es ist ein noch sehr junges Tier. Im Juni wird es 1 Jahr alt. Und es soll wieder Gandalf heissen.

Schon kurz nach dem Ankommen hat er sich unserer Herde angeschlossen und ist mit ihr durch das Gehege gelaufen. Noch etwas unsicher auf den Beinen.

Wir freuen uns sehr über Gandalf und wünschen ihm bei uns Alles Gute.

Für den Vorstand

Harald Satzky, Vorsitzender

 

(Hier ein Artikel der Rundschau über die Ankunft)