Slider
   
Slider
   
Slider
   

 Wintermärchen im Bürgerhaus

Die Adventszeit ist ohne das Wintermärchen im Bürgerhaus kaum noch vorstellbar.

Wintermaerchen2015 01

Der Gewerbeverein des Ortes, HHG Quadrath-Ichendorf e.V., und das Unternehmerinnen Netzwerk haben es wiederholt geschafft, ein buntes Angebot für Klein und Groß auf das Parkett zu stellen. Das Bürgerhaus ist für einen gemütlichen Weihnachtsmarkt einfach nur ein optimaler Ort.

Wintermaerchen2015 02

Wintermaerchen2015 06

 

Hier haben Mütter kleinerer Kinder auch einmal eine Chance, für kurze Zeit ungezwungen die Auslagen zu durchforsten - die Lösung heißt Vorlese-Ecke 

Hier möchten die "Vorlese-Tanten" den kleinen Gästen das Interesse für Bücher näher bringen oder sie einfach nur für einen kurzen Moment in eine nette Geschichte entführen.

 

Wintermaerchen2015 04

Wintermaerchen2015 03

In der Zwischenzeit haben die Erwachsenen Zeit,  zumindest heraus zu bekommen, wo die Leckereien versteckt sind. Ob das Grillbüdchen vor der Halle, die orientalische Schlemmerecke oder die unglaublich verführerische Kuchentheke - es sollte für jeden etwas dabei gewesen sein. 

 

Wintermaerchen2015 11

 

Wenn das Geschichtsbuch für die Kleinen zugeklappt wurde, durften sich die Kinder selber eine Blume aussuchen, in einen Topf umpflanzen und mit nach Hause nehmen. Eine sehr schöne Idee, um Kindern etwas Natur nahe zu bringen.

 

 

Fast stündlich gab es auf der Bühne ein kleines Stück vom Programm. Egal ob am Samstag die Kinder der Grundschule am Tierpark (14 Uhr), die kleinen Tanzmäuse des Tanzsportclubs Saltatio (16 Uhr) oder der Musikverein Blau-Weiss (17 Uhr) auf der Bühne standen, es war immer viel Publikum zum staunen da. Wintermaerchen2015 07

Am Sonntag ging es auf der Bühne sportlicher zu. Es durften die Kinder- und Jugendtanzgruppe der Tanzschule Erich Gaspers  Wintermaerchen2015 08bewundert werden, wie auch die artistischen Aufführungen der Fidele Pänz der KG15 (13 Uhr). Zwischendurch erfreuten die Kinder der Kita Rappelkiste (14 Uhr) die Besucher.

Gerade bei den etwas älteren Besuchern stand es deutlich in den Gesichtern geschrieben: "... ach, könnten wir das doch auch noch ..."

 

 

Wintermaerchen2015 12

Nach dem Fest - ist vor dem Fest. Eine gelungene Veranstaltung, die wir nicht mehr missen möchten. Am 10./11. Dezember 2016 sehen wir uns im Bürgerhaus wieder.

   Die Redaktion

 

Um unsere Webseite "Mein Quadrath-Ichendorf" für dich / für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du / Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du / erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Durch Klick auf den "Zustimmen" Button geben Sie ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechende Datenschutzübertragung an Dritte (auch in die USA) und zur Datenschutzerklärung gemäß DSGVO.
Datenschutzerklärung Zustimmen