Slider
   

2019 12 weihnachtsfenster gleis11 00Ein Advents-Türchen der ganz anderen Art

Wer am 19.Dezember gegen 17 Uhr zufällig am Bahnhof vorbei kam, der hatte mit Sicherheit Probleme seinen Augen und Ohren zu trauen. Es waren Weihnachtslieder auf Italienisch zu hören. Drei Fenster waren geöffnet. Dort konnte man die Musiker erkennen - und warme Getränke gab es auch noch.

Die Damen von Gleis11 hatten wieder einmal eine tolle Idee. Adventskalender kennt doch jeder. Aber einmal an einem Adventstag eine richtige Tür zu öffnen und eine kleine Überaschung zu präsentieren, darauf muss man erst einmal kommen.

Adventsfenster 19122019 DSC09305

Lustigerweise kommt diese köstliche Alternative aus dem "Sternenhimmel", um genau zu sein: der Kita Sternenhimmel. Dort wurden bereits an den ersten beiden Advent-Donnerstagen ähnliche Fenster-Überraschungen organisiert.

All jene, die der Zufall zum Gleis11 geführt hatte, nahmen sich die Zeit, den Alltag für einige Minuten abzuschalten.

Adventsfenster 19122019 DSC09338

Für die musikalische Untermalung sorgten Carmelo De Marco, Gitarre, und Aldo Caponnetto, Gesang. Zur Abrundung sorgten die Damen vom Gleis11 mit Kerzen und winterlicher Deko für einen gemütlichen Rahmen und wärmten die Gäste mit Glühwein und heißem Apfelsaft mit Zimt. Die Kinder freuten sich über leckere Kekse und tanzten ausgelassen zur Musik.

Adventsfenster 19122019 DSC09379

Zum Glück war es weder nass noch besonders kalt. Eine schöne Gelegenheit inne zu halten und etwas Freude zu tanken.

Um unsere Webseite "Mein Quadrath-Ichendorf" für dich / für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du / Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du / erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Durch Klick auf den "Zustimmen" Button geben Sie ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechende Datenschutzübertragung an Dritte (auch in die USA) und zur Datenschutzerklärung gemäß DSGVO.