Slider
   

bmw3Bürger.Mit.Wirkung 

Eröffnungsveranstaltung im Bürgerhaus

19.11.19

 

„Es gibt ein unfehlbares Rezept, eine Sache gerecht unter zwei Menschen aufzuteilen: Einer von ihnen darf die Portionen bestimmen, und der andere hat die Wahl.“

Gustav Stresemann

„Kein Mensch ist gut genug, einen anderen Menschen ohne dessen Zustimmung zu regieren.“

Abraham Lincoln

Ob die Entwicklungsgesellschaft Bergheim (EG-BM) oder die Macher*innen des Projektes Bürger.Mit.Wirkung die Zitate von Gustav Stresemann (Reichskanzler und Außenminister in der Weimarer Republik) und Abraham Lincoln (US-Präsident, Kämpfer gegen die Sklaverei) kennen, weiß man nicht, aber sie handeln eindeutig danach.

Die Ideen der Demokratie und des Pluralismus, wie sie hier zum Ausdruck kommen, liegen dem ehrenwerten Projekt „Bürger.Mit.Wirkung“ zugrunde. Worum geht es?

Seit dem Mai 2018 gibt es in verschiedenen Stadtteilen Bergheims Informationsveranstaltungen. Auf der Projekthomepage kann man den Fortgang der Projekte in Zieverich, Kenten Fliesteden, Paffendorf und Thorr und jetzt auch in QI nachprüfen.

Am Dienstag, 19.11.2019 fand im Bürgerhaus Quadrath-Ichendorf die erste Veranstaltung für unseren Ortsteil statt. Der Bergheimer Bürgermeister Volker Mießeler begrüßte die in großer Zahl erschienenen Bürger*innen. Stolz gab er bekannt, dass Projekte in QI in 2020 mit 1,3 Millionen Euro gefördert werden. Es handelt sich um den Spielplatz an der Robert-Koch-Straße, die Umgestaltung des Jakob-Bühr-Platzes, das Leerstands- und Ladenmanagement und den Tierpark.

Außerdem verwies er auf die Unterschriftenliste gegen die geplante mehrjährige Stilllegung der Regionalbahn 38 von Horrem nach Köln, was zu erheblichen Problemen der Pendler auch aus QI führen wird – siehe unseren Bericht dazu. 

Tom Juschka führte dann kompetent und gut gelaunt durch einen Interview-Marathon, der auf kurzweilige Weise zeigte, welche Formen von Bürger.Mit.Wirkung in QI bereits existieren. Andrea Lehmann-Pedyna erläuterte ihren Fachbereich Ordnung. Im Organigramm der Stadtverwaltung BM kann man den großen Umfang ihres Aufgabenbereiches gut erkennen. 

Jan Schnorrenberg und Antje Eickhoff berichteten von den bisherigen Bemühungen um die Stadtentwicklung in QI. Natürlich kam der frühere Stadtteilladen darin vor, das im März 2019 eröffnete Gleis11, der Budgetbeirat, und auch eine geplante Projektwoche für Städtebau-Masterstudenten, die im Dezember in Gleis11 stattfindet, und die sich auch um ortsnahe Themen kümmern wird. 

 


bmw1kl

 

Tom Juschka, Akbel Sahraoui, Anika Kresken (v.l.)


 

Akbel Sahraoui, die in Gleis11 für das Ehrenamt zuständig ist, und die Kulturbeauftragte Anika Kresken berichteten begeistert und begeisternd von all den Aktivitäten sozialer und kultureller Art, die ihre Heimat in Gleis11 gefunden haben: Hier kann man das genauer nachprüfen. 

Eleonora Sottrel und Anne Quintus erläutern ihr Projekt „Bildungspatenschaften“, auch das in Gleis11 zu Hause: Man unterstützt Jugendliche zwischen 16 und 26 bei der Suche nach Ausbildungs- und Praktikumsplätzen. Eine sehr ehrenwerte Tätigkeit, aber: Man braucht noch Erwachsene, die sich in diesem Bereich engagieren wollen.

Harald Bous, den allermeisten Quadrath-Ichendorfer*innen bekannt als seit vielen Jahren engagierter Bürger, schlug im Interview eine Netzwerk-Organisation vor: Es gibt so viele Vereine, Projekte und Initiativen in QI, dass man oft den Überblick verliert. Eine Vernetzung könnte z.B. Terminüberschneidungen verhindern. Ein erster Schritt wurde schon gemacht: Das Ausleihen von Verein zu Verein

 


bmw2kl


 

 

Nora Heiermann, die Projektleiterin von „Bürger.Mit.Wirkung“, stellte dann das Projekt medial unterstützt vor. Sie bestärkte die QI-Öffentlichkeit, sich einzubringen, Ideen auf die Projekt-Website zu bringen, sich an den Diskussionen im Web zu beteiligen. Schon die Anwesenden lieferten ihr einen Tsunami an positiven Beschreibungen unseres Ortsteiles, die in einer Wortwolke (siehe Fotos) visualisiert wurden. Zum Schluss bedankte sich Christina Conen, die Pressesprecherin der Stadt Bergheim, bei allen Beteiligten.

Ein gelungener Einstieg in ein schon jetzt verdienstvolles Projekt! 

Fotos

Bernd Woidtke

Termine im Gleis 11  

Adventsfenster
Donnerstag, 19.12.2019
16:30 - 17:00
---------
jamSESSION Bergheim
Freitag, 10.01.2020
19:00 -
---------
Max Erben
Sonntag, 12.01.2020
19:00 -
---------
FUSE
Samstag, 18.01.2020
20:30 -
---------
Duo Arrabalero
Sonntag, 26.01.2020
19:00 - 22:00
---------
   
Um unsere Webseite "Mein Quadrath-Ichendorf" für dich / für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du / Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du / erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Durch Klick auf den "Zustimmen" Button geben Sie ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechende Datenschutzübertragung an Dritte (auch in die USA) und zur Datenschutzerklärung gemäß DSGVO.