Slider
   

BHF QI aus dem Konkon 300Der BürgerBahnhof kommt!

In diesem Jahr beginnen die Umbauarbeiten des unter Denkmalschutz stehenden ehemaligen Bahnhofsgebäudes in Quadrath-Ichendorf zu einem „BürgerBahnhof“. Der „BürgerBahnhof“ soll unserem Stadtteil als Bürger-, Kultur-, Integrations-, Kommunika-tions-, Begegnungs- und Bildungszentrum sowie als Zentrum für ehrenamtliches Engagement mit einem vielfältigen Raum- und Programmangebot dienen. Mit diesem Projekt gehen wir als Verein und Betreiber des Projekts einen völlig neuen und innovativen Weg. Bürgerinnen und Bürger von Quadrath-Ichendorf haben sich in einem Bürgerverein zusammen geschlossen, mit dem Ziel, eine über zwei Jahrzehnte eingetretene Fehlentwicklung eines ganzen Stadtteils zu korrigieren.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer zukünftigen (Mit)Arbeit dürfte in dem von der Kreisstadt Bergheim initiierten Städtebauprogramm „Soziale Stadt“, in das unser Stadtteil aufgenommen wurde, liegen. Dabei geht es um die Stabilisierung und Aufwertung städtebaulich, wirtschaftlich und sozial benachteiligter und strukturschwacher Stadt- und Ortsteile.

logo bfqi

Mit Fortschreiten der notwendigen Arbeit in den Projektgruppen (Details siehe www.bfqi.de) ist es aber unerlässlich, entsprechende Unterstützung zu erfahren, weil wir mit dem bisherigen Personalstamm nur schwer in der Lage sein dürften, die zukünftigen Aufgaben für unseren Stadtteil Quadrath-Ichendorf zu meistern. In dem Wissen, dass in unserem Stadtteil mit ca. 14 500 Einwohnern ausreichend Kompetenzen vorhanden sind, appellieren wir an Sie:

Machen Sie aktiv mit!
Unterstützen Sie uns durch Ihre Mitgliedschaft und Ihre aktive Mitarbeit!

Möglicherweise gibt es ja in Ihrem Freundes- oder Bekanntenkreis Personen, die Interesse an einer Mitgliedschaft und Mitarbeit haben.

gez. Klaus Gerlinger

Vorsitzender

P.S. Im Zusammenhang mit dem Beginn der Baumaßnahmen veranstalten wir, der Verein „Bürger für Quadrath-Ichendorf e.V.“, unter dem Motto „Kultur braucht Bühne“ am Samstag, den 26.08.2017, unmittelbar am Bahnhof, ein Event zugunsten des Bahnhofs-projekts. Dabei wirken Quadrath-Ichendorfer Musikgruppen (Bands), Vereine und Organisa-tionen mit.
Auch dazu benötigen wir Ihre Unterstützung! Wir würden uns wünschen, dass sich genug Leute für die Organisation im Vorfeld sowie für die Durchführung am Veranstaltungstag bitte bei Klaus-Dieter Sanne (Tel. 02271 679 193, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Klaus Gerlinger (Tel. 02271 92281, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) melden.


Um unsere Webseite "Mein Quadrath-Ichendorf" für dich / für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du / Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du / erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Durch Klick auf den "Zustimmen" Button geben Sie ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechende Datenschutzübertragung an Dritte (auch in die USA) und zur Datenschutzerklärung gemäß DSGVO.